Editorial

Willkommen beim srett

Der swiss real estate think tank srett versteht sich als die progressive Kraft der Schweizerischen Immobilienbranche. Grundthese des srett ist es, dass sich unsere gebaute Umwelt nur dann nachhaltig prosperierend entwickeln kann, wenn alle relevanten Aspekte bei der Entwicklung, Realisierung, Bewirtschaftung und Finanzierung von Immobilien disziplinenübergreifend beachtet werden.

Der srett bietet seinen Mitgliederinnen und Mitgliedern die Möglichkeit für einen Erfahrungs- und Wissensaustausch anlässlich von regelmässigen Diskussionsrunden. Zum Teil werden zu diesen Diskussionsrunden auch externe Spezialisten eingeladen. Einmal im Jahr findet eine mehrtägige Exkursion zu einem immobilienwirtschaftlich spannenden Thema statt.

Der srett nimmt gerne neue Mitgliederinnen und Mitglieder auf. Aufnahmebedingungen sind eine akademische Ausbildung oder gleichwertige Berufserfahrungen und der Wille, aktiv im srett mitzuwirken. Dies bedeutet insbesondere die Bereitschaft, regelmässig an den srett Diskussionsrunden teilzunehmen und fallweise solche vorzubereiten und zu moderieren. Bewerbungen sind an den Präsidenten zu richten. Über die Aufnahme von neuen Mitgliedern entscheidet der Vorstand.


© SRETT

X